Peter Byrne, “Viele Welten: Hugh Everett III – ein Familiendrama zwischen kaltem Krieg und Quantenphysik” 
2012 | ISBN-10: 364225179X | 300 pages | PDF | 17,6 MB

 

Peter Byrne erzählt die Lebensgeschichte von Hugh Everett III (1930–1982), dessen Theorie der multiplen Universen die Physik und Philosophie entscheidend beeinflusst hat. Neben seiner berühmten Interpretation der Quantenmechanik verfasste Everett eine klassische Arbeit zur Spieltheorie, entwickelte wegweisende Computeralgorithmen und leistete Pionierarbeit auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz. Diesem anschaulichen Porträt liegen bisher unveröffentlichte Schriften Everetts zugrunde sowie Interviews mit Freunden, Kollegen und Verwandten.

 


14 Days Free Access to USENET
Free 300 GB with 10 GB High-Speed




Comments are closed.