Susanne Konrad, “Emotionen. Gefühle literarisch wirkungsvoll einsetzen” 
German | ISBN: 3866710186 | 2007 | 160 pages | EPUB | 3 MB

 

Erst Emotionen machen eine Romanfigur, einen Charakter lebendig. Ohne echte Empfindungen kann kein Charakter, ob im Roman, in einer Kurzgeschichte, im Film oder in einem Stück, überzeugen. Jeder professionelle Autor setzt Emotion ganz bewusst bei der Gestaltung seiner Figuren ein. Er weiß, dass sie die Macht haben, den Leser zu packen, in einen Text hineinzuziehen und festzuhalten.

 


14 Days Free Access to USENET
Free 300 GB with 10 GB High-Speed




Comments are closed.